Medizinische Masseurin FA SRK

Breussmassage

Dorn/ Breuss

Die Breuss-Massage:

Eine sanfte/ feinfühlige, stark energetische Wirbelsäulenmassage, die muskuläre Verspannungen löst und Bandscheiben regenerieren kann. Diese bewirkt eine Lockerung und Streckung der Wirbelsäule. Die Behandlungstherapie wurde vom Österreicher Rudolf Breuß aus dem Vorarlberg ausgearbeitet. Er entwickelte diese sanfte Spezial-Massage der Wirbelsäule mit Johanniskraut-Öl, (bekannt als Träger der Sonnenenergie) dieses Öl wirkt entspannend und schmerzlindernd, dessen positive Wirkung auf die Nerven allgemein bekannt ist.

Indikationen:
Bei Bandscheibenvorfällen, Hexenschuss und Kreuzbeinschmerzen. Auch prophylaktisch bei gestressten überforderten Rücken nach schwerer körperlicher Arbeit oder nach langem sitzen auf ungeeignetem Stuhl.

Die Dorn-Therapie:

Ist eine manuelle Therapie der Komplementärmedizin, um Beschwerden im Rücken und Gelenken sowie Schmerzausstrahlungen in Beine, Arme und Kopf zu behandeln. Entwickelt wurde die Dorn-Methode um 1975 von Dieter Dorn, einem Sägewerksbesitzer und Landwirt aus dem Allgäu.